22. Dezember 2013, Nürnberg
Volles Haus bei der Jahresabschlussfeier der Abteilung für Modernen Fünfkampf des Post SV

Wie seit einigen Jahren guter Brauch fand auch heuer die Jahresabschlussfeier der Post SV-Fünfkämpfer wieder in der Schießanlage in Neuselsbrunn statt. Nach dem Sturm auf das wie immer leckere Buffet mit Grauwürsten, Wienerle, Fisch und weiteren Spezereien hielt der Abteilungsleiter Jochen M. Richter seine bereits neugierig erwartete „kurze“ Rede. Neben der in viele Bonmots verpackten Rückschau und der Ehrung der im zu Ende gehenden Jahr erfolgreichen Athleten stellte er in diesem Kreis auch die Neuzugänge vor und dankte den Eltern der jugendlichen Fünfkämpfer für ihren unermüdlichen Einsatz.

Dieser sei zwar aufgrund der Komplexität des Modernen Fünfkampfes notwendig aber sicher nicht selbstverständlich. Die unauslöschlichen Erfahrungen und Fähigkeiten, die sie damit ihren Kindern ermöglichen, seien sicherlich die größte Belohnung und gleichzeitig die nachhaltigste Motivation für ihr Engagement. Anschließend ergriff Diplom-Sportlehrerin Konny Helmer das Wort und dankte im Namen aller Athleten, Trainer, Eltern und Angehörigen Jochen M. Richter für seinen unermüdlichen Einsatz für die Fünfkampf-Abteilung.

Ihr launiger Vergleich des Abteilungsleiters mit einem „Dieselmotor“, der ob seiner Robustheit und Zugkraft den Nürnberger Fünfkampf unermüdlich voran bringe, brachte die Stimmung auf den Höhepunkt und es gab donnernden Applaus.

 

Zum Ende des offiziellen Teils gab der als Ehrengast anwesende 90-jährige Oberpostdirektor a.D. Linke die Losung aus, dass Jochen M. Richter doch danach trachten möge, seine 50 Jahre als Abteilungsleiter beim Post SV mindestens zu egalisieren. Mit nochmals aufwallendem Applaus unterstützten alle Anwesenden diesen Wunsch desjenigen, der Jochen M. Richter vor langer Zeit geholfen hatte, die Abteilung für Modernen Fünfkampf aus der Taufe zu heben und im Post SV zu verankern.

 

Im Anschluss wurde noch eine Diashow zu einigen der sportlichen Ereignissen des Jahres 2013 gezeigt. Zum „Nachgesehen“ hier klicken (interner Bereich; nur für Berechtigte).


 




Vorheriger Artikel
Artikelübersicht
Nächster Artikel

Aktuelle Infos

 
Nach dem Ausfall im letzten Jahr finden 2021 die Süddeutschen Meisterschaften im Modernen Fünfkampf wieder statt. Der Termin musste zwar von Frühjahr auf den 15. Oktober verschoben werden aber das wunderbare Haus der Jugend in Passau steht mit seinen Sportstätten wieder zur Verfügung.