16. September 2013, Rüsselsheim
Chevrolet stellt den Nürnberger Fünfkämpfern einen Orlando zur Verfügung

Die fünf Nürnberger Fünfkampf-Brüder mit dem Chevrolet OrlandoDank der Vermittlung von SKH Prinz Leopold von Bayern, dem Vorsitzenden des Kuratoriums zur Förderung des Modernen Fünfkampfs in Bayern, hat sich Chevrolet Deutschland entschieden, dem Nürnberger Stützpunkt des Bayerischen Landesverbandes für Modernen Fünfkampf zur Bewältigung der vielfältigen Transportaufgaben einen Chevrolet Orlando zu überlassen.

Der als komfortabler Familien-Van mit bis zu 7 Sitzplätzen und viel Stauraum konzipierte Orlando eignet sich prima zum Transport von 4 Fünfkämpfern einschließlich ihrer umfangreichen persönlichen Wettkampfausrüstung. Der Orlando wird dem Stützpunkt Nürnberger zunächst bis März 2014 zur Verfügung gestellt.

Die Feuertaufe bestand das Auto auf der Fahrt zur Deutschen Meisterschaft der Jugend C in Berlin von 18. bis 20. Oktober 2013. Durch die hochwertige Ausstattung, das sehr angenehme Fahrgefühl und die beträchtliche „innere Größe“ konnte der Chevrolet Orlando sowohl den Fahrer als auch die jugendlichen Passagiere auf der Reise nach Berlin auf Anhieb für sich einnehmen.

Aber auch im Stadtverkehr macht der Orlando aufgrund seiner vergleichsweise geringen Außenabmessungen und seiner handlichen Auslegung eine gute Figur und lässt sich sogar in engen Tiefgaragen entspannt bewegen.

Ein tolles Auto – vielen Dank an Chevrolet Deutschland!

 




Vorheriger Artikel
Artikelübersicht
Nächster Artikel

Aktuelle Infos

 
Eilmeldung: Soeben wurde Tobias Hierl vom TSV Katzwang 05 e.V. beim UIPM Test Event zur neuen 5. Disziplin im Modernen Fünfkampf die Goldmedaille von UIPM Präsident Dr. Klaus Schormann um den Hals gehängt. Das UIPM Test Event zur neuen 5. Disziplin erlaubte am 27. und 28. Juni 2022 in Ankara einen ersten Blick in die Zukunft des Modernen Fünfkampfs.